© 2019 by Bundesverband Golfanlagen e.V.

Der Golffachkongress

Vom 21. bis 23. April 2020 kommt es wieder zum alljährlichen Gipfeltreffen der Entscheider im Golfmarkt: Golfplatzeigentümer, Golfplatzbetreiber, Geschäftsführer, Hoteliers, Experten aus Industrie und Wirtschaft, Spitzenfunktionäre von Golfverbänden sowie Vertreter der Golfpresse kommen zum 11. Internationalen Golffachkongress zusammen, um die aktuellen Trends und Entwicklungen der Branche zu diskutieren. Seien auch Sie Teil dieser einzigartigen Veranstaltung und erleben Sie den spannenden Golffachkongress, die begleitende Ausstellermesse und den unverzichtbaren und wertvollen Erfahrungsaustausch – alles in einem Paket.

 

Was erwartet Sie in Adendorf:

 

  • Sie diskutieren mit Experten über neue Strategien und Lösungen!

  • Sie erweitern Ihr Business-Netzwerk und gewinnen neue Geschäftskontakte!

  • Sie lernen von Best-Practice-Lösungen für Ihren Geschäftsbetrieb!

 

unter dem Motto „Digitalisierung, Innovation, Automatisierung“ stehen die wichtigsten Herausforderungen und Entwicklungen der Digitalisierung für Golfplatzbetreiber im Mittelpunkt des 11. Internationalen Golffachkongresses, der sich auch diesmal mit vielen Neuerungen präsentiert. So wird es erstmalig ein Golfplatzforum geben, bei dem die neuesten Technologien und Innovationen für den Bereich „Greenkeeping“ vorgestellt und anschließend „live“ auf der Golfanlage präsentiert werden.

 

Außerdem wird wieder im Rahmen des Golffachkongresses die Abstimmung zur Vorentscheidung für die Golf-Awards durchgeführt. Nutzen Sie die Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch im Castanea Resort Adendorf und sichern Sie sich dadurch einen wertvollen Wettbewerbsvorteil. Mit unternehmerischem Mut, Kreativität und Innovationsgeist werden wir so gemeinsam die anstehenden Herausforderungen im neuen Geschäftsjahr erfolgreich meistern.

 

Sichern Sie sich diesen unverzichtbaren Wettbewerbsvorteil und starten Sie mit unternehmerischem Mute, Kreativität und Innovationsgeist erfolgreich in das neue Geschäftsjahr. Und all dies in einem der spektakulärsten Golfresorts Europas. Mehr Informationen zur Veranstaltung, den Referenten und zur Anmeldung finden Sie im beiliegenden Programm oder unter www.bvga.de.

 

Unternehmenswerte

Mission/Statement

Wirtschaftlich erfolgreiche und professionell geführte Golfanlagen streben nach wirtschaftlicher Nachhaltigkeit auf europäischem Niveau - Der Bundesverband Golfanlagen e.V. ist der Dachverband der Golfplatzbetreiber. Er versteht sich als „Herz des Golfmarkts“ und als „Zentralstelle für Golf & Business“.

Der Bundesverband Golfanlagen e.V. bietet zahlreiche Dienstleistungen zur Realisierung der Unternehmensziele von Golfplatzbetreibern an. Dabei steht die wirtschaftliche Nachhaltigkeit von Golfanlagen an erster Stelle.

Das Gewinnen von Neumitgliedern sowie die Herausarbeitung einer klaren Marktpositionierung sind für Golfplatzbetreiber die aktuellen Top-Themen.

Der Bundesverband Golfanlagen e.V. ist Gründungsmitglied der European Golf Course Owners Association. Die EGCOA repräsentiert mehr als 350 Mitgliedsanlagen in 14 europäischen Ländern.

 

 

Ziele der Unternehmer im Bundesverband Golfanlagen e.V.:

  • Wirtschaftlicher und nachhaltiger Betrieb von Golfanlagen

  • Pflege und Erweiterung des eigenen Business-Netzwerkes auf Entscheiderebene mit Golfplatzbetreiber, Golfplatzeigentümer, Investoren und Vertreter der Presse und der Wirtschaft

  • Wachstum des Golfmarktes

  • Wertvoller Erfahrungsaustausch

 

Philosophie der Unternehmer im Bundesverband Golfanlagen e.V.

  • Freies Unternehmertum auf dem Golfmarkt, auch innerhalb des Verbandes

  • Know-How und Professionalität im Golfanlagenmanagement

  • Networking auf Entscheiderebene von profitorentierten Golfplatzbetreibern auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene

  • Black Facebook Icon